Excel Formeln
Excel Hilfe
Excel Makro / VBA
Excel Kurzformeln

Problem: Sie wollen bestimmte Soll-Buchungen (40) aus einer Anzahl verschiedenen Buchungen herausfiltern und eine Summe bilden.

Formel: =SUMIF(A2:A200;40;C2:C200)

Erklärung:
A2:A200
= Bereich, welcher überprüft werden soll
40 = Nach diesem Kriterium soll gesucht werden
C2:C200 = In diesem Bereich sollen alle 40er Buchungen addiert werden


Problem: Kontrolle ob eine gewisse Anzahl Soll-Buchungen (40) und eine gewisse Anzahl Haben-Buchungen (50) Saldo NULL ergeben.

Formel: =IF((SUMIF(A2:A200;40;C2:C200))=(SUMIF(A2:A200;50;C2:C200));"Richtig";"FALSCH")

Erklärung: (mehr Details siehe oben)
SUMIF(A2:A200;40;C2:C200) = Es wird von allen 40er Buchungen der Saldo gebildet.
SUMIF(A2:A200;50;C2:C200) = Es wird von allen 50er Buchungen der Saldo gebildet.
Richtig = Falls Summe 40er Buchungen = Summe 50erBuchungen identisch, wird "Richtig" ausgegeben.
FALSCH = Falls Summe nicht identisch wird "FALSCH" ausgegeben.