Felsenegg - Albispass

 
Start Felsenegg
Ziel Albispass
Schwierigkeit leicht
reine Wanderzeit 00:30 h, Felsenegg - Buechenegg abwärts 20m
01:00 h, Buechenegg - Albispass, abwärts 20m, aufwärts 20m
Einkehrmöglichkeit Felsenegg, Buechenegg, Albispass und Schiff oder aus dem Rucksack
Anreise - S4 von Zürich HB bis Adliswil
http://online.fahrplaninfo.zvv.ch/pdf/sbahn/j09/S4_a_13030.pdf
- Fussweg Adliswil Bahnhof zur Luftseilbahn (5-10 Minuten)
- Luftseilbahn Adliswil LAF bis Felsenegg LAF
http://fahrplaninfo.zvv.ch/pdf/53/ah_53026a/ah_53026a_j08_a_02635.pdf
Rückreise - Postauto 240 vom Albispass nach Langnau oder Thalwil
http://fahrplaninfo.zvv.ch/pdf/61/ah_61240a/ah_61240a_j08_b_01866.pdf
- S4 von Langnau Gattikon nach Zürich HB
http://online.fahrplaninfo.zvv.ch/pdf/sbahn/j09/S4_b_11511.pdf
- Fussweg Bahnhof Thalwil bis Schiffstation Thalwil (5 Minuten)
- Schiff von Thalwil Schiffstation bis Zürich Bürkliplatz
http://fahrplaninfo.zvv.ch/pdf/schiff/s08/3730_Thw-Zch.pdf
Ticket 9-Uhr-Pass, Fr. 23.00, mit Halbtax Fr. 11.50
am Automaten mit der Tastenkombination *141
Gültigkeit: Werktag erst ab 09:00 Uhr, Sa und So ganztags
Wegbeschreibung Der Fussweg vom Bahnhof Adliswil bis zur Luftseilbahn ist sehr gut beschildert. Bei der Luftseilbahnstation Felsenegg angekommen, geht es kurz den Waldweg hinunter und schon ist man beim Restaurant Felsenegg. Weiter geht es, mehrheitlich durch Wald und geradeaus (z.T. kann man auch wählen ob man an der Sonne oder unter den Bäumen wandern will) nach Buechenegg und dann weiter bis zum Albispass. Von dort können wir das Postauto bis Langnau nehmen und mit der S4 wieder nach Zürich zurückfahren. Oder wir bleiben in Langnau im Bus sitzen und fahren bis zur Endstation Thalwil. Ein kurzer Fussweg führt uns zur Schiffstation. Mit dem Schiff fahren wir knappe 30 Minuten bis Zürich Bürkliplatz.
Urteil Felsenegg - Albispass ist nur ein Teilstück der Gratwanderung vom Uetliberg bis Sihlbrugg. Ein sehr schattiger Wanderweg mit grandioser Aussicht auf Adliswil, den Zürichsee und das Knonaueramt. Mehrere Grillstellen lassen immer wieder ein Picknick oder das "Brätle" einer Wurst zu.